Hardgainer Ernährungsplan

Hardgainer Ernährungsplan

Hardgainer ErnährungsplanSie trainieren täglich, essen regelmäßig und trotzdem bauen sich die Muskeln nicht so auf, wie Sie es möchten? Oder sind Sie natürlich schlank, fast schon dünn, und egal was Sie versuchen, vom Muskelaufbau bis hin zu kalorienreicher Ernährung, sie können einfach nicht zunehmen? Was in diesen Fällen wichtig ist, ist ein ausgeklügelter aber unkomplizierter Ernährungsplan, der Ihnen dabei hilft, zuzunehmen und Muskeln aufzubauen. Eine sehr Erfolg versprechende Methode ist hierfür ein Hardgainer Ernährungsplan.

Was ist ein Hardgainer Ernährungsplan?

Beim Hardgainer Ernährungsplan handelt es sich vorrangig um kohlenhydrat- und kalorienreiche Ernährung sowie eine erhöhte Kalorienzufuhr, welche durch überdurchschnittlich häufige Mahlzeiten erreicht wird.
Oft werden zusätzlich Shakes getrunken, um die Kalorienzufuhr weiter zu erhöhen.

Zum Hardgainer Ernährungsplan gehört jedoch immer ein Sportprogramm, welches sich um den Muskelaufbau dreht. Dieses Sportprogramm muss langfristig und regelmäßig durchgeführt werden. Viele Fitnesstrainer erklären hierzu, dass Sie Ihren Erfolg aufs Spiel setzen, wenn Sie mit dem Training aufhören, weil Sie mit dem Resultat zufrieden sind. Das Aufgeben des Trainings soll vermieden werden. Sobald Sie mit dem Resultat Ihrer Gewichtszunahme zufrieden sind, sollten Sie Ihren Hardgainer Trainingsplan und Ihren Hardgainer Ernährungsplan lediglich umstellen.


Was gehört in diesen Ernährungsplan?

Kennen Sie das? Ihre Freunde bewundern, wie schlank und rank Sie sind, während Sie alles essen können, was Sie möchten? Sie müssen nicht darauf aufpassen wie oft und was Sie essen? Kalorienzählen und Low Carb sind Ihnen fremd?
In diesem Fall gehören Sie wahrscheinlich zu den Hardgainern, also den Menschen, denen es sehr schwer fällt, zuzunehmen. Dies liegt an Ihrem Stoffwechsel.
Bevor Sie also Ihren Ernährungsplan radikal umstellen und eine Hardgainer Diät beginnen, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen. Es gibt durchaus Fälle, in denen es eine einfache, medizinische Lösung gibt.
Möchten Sie jedoch lieber nicht zum Arzt gehen, oder der Arzt hat Ihnen bescheinigt, dass Ihr niedriges Gewicht kein gesundheitliches Problem ist, so versuchen Sie es ruhig mit einem Hardgainer Ernährungsplan.

Hardgainer Ernährung mit Fleisch und Kohlenhydraten

Hier sind die Hauptpunkte, die für Ihren Erfolg wichtig sind:

  • Kohlenhydrate sind Ihre Freunde!
  • Fette und Öle sind Ihre Freunde!
  • Proteine/Eiweiße gehören in jede Mahlzeit!
  • Koffein ist Tabu!
  • Oft essen, ist gut für Sie!

Was steckt hinter diesen vier wichtigen Regeln?
Ihr Metabolismus ist sehr schnell. Was Sie in einem ersten Schritt erreichen möchten, ist es, den Stoffwechsel etwas zu verlangsamen und den hohen Kalorienverbrauch etwas auszugleichen. Wenn Ihr Stoffwechsel andauernd auf Hochtouren läuft, kann er kaum Gewicht ansetzen, denn alles wird sofort und schnell verbrannt.

Hardgainer Ideen und Tipps

  • Versuchen Sie alle 2-3 Stunden etwas zu essen.
  • Streben Sie 3 Hauptmahlzeiten und mindestens 3 Zwischenmahlzeiten pro Tag an.
  • Haben Sie immer einen Snack dabei.
  • Verwenden Sie viele Soßen und Dressings.
  • Falls es Ihnen schwerfällt, viel zu essen, kaufen Sie einen sogenannten „Weightgainer“. Das sind Shakes, so wie Proteinshakes, die sehr kalorienreich sind. Sie können diese zu einer Mahlzeit oder als Snack trinken und damit ganz einfach ein paar Extrakalorien zu sich nehmen.
    Sie finden Weightgainer in Pulverform im Sportfachhandel. Vor allem im Fachhandel für Bodybuilding finden Sie eine gute Auswahl und können sich gleichzeitig fachmännisch beraten lassen.
  • Sollten Sie ungern tierisches Eiweiß essen, so sollten Sie auf jeden Fall Soja in Ihren Hardgainer Ernährungsplan einbauen und in Erwägung ziehen, Proteinshakes zu trinken. Auch Proteinshakes finden Sie im Sportfachhandel und im Fachhandel für Bodybuilding.

Sport auf dem Plan

Hardgainer MuskelaufbauWichtig ist es, dass Sie Muskelmasse aufbauen. Nicht nur ist Sport gut für den Kreislauf und formt Ihren Körper, Muskeln wiegen auch relativ viel. So können Sie gesund zunehmen.
Stellen Sie ein intensives, möglichst tägliches, Krafttraining zusammen.
Für Krafttraining finden Sie viele Quellen im Internet und in Fachzeitschriften. Wenn Sie professionelle Beratung bevorzugen, so finden Sie einen Personal Trainer oder ein gutes Fitnessstudio in Ihrer Nähe.
In Ihrem Erstgespräch, wenn Sie nach Ihren Zielen gefragt werden, erwähnen Sie, dass Sie zunehmen möchten und Ihnen das Zunehmen sehr schwer fällt. Erwähnen Sie, dass Sie Ihre Ernährung schon umgestellt haben, dass dies alleine jedoch nicht hilft.
Der Fitnesstrainer wird mit Ihnen ein Programm erstellen, das Ausdauertraining ausschließt und sich auf Muskelaufbau konzentriert.

Beispiel Hardgainer Ernährungsplan

Finden Sie hier einen beispielhaften Hardgainer Ernährungsplan.

Tag 1 Tag 2 Vegetarisch 1 Vegetarisch 2
Frühstück Früchtequark Rührei mit Brötchen Brötchen mit Käse Müsli mit Milch
Snack Schokoriegel Früchtejoghurt Müsliriegel Studentenfutter
Mittagessen Lasagne + Salat Spaghetti + Salat Röstpfanne mit Tofuwürfeln und Gemüse Tofuwürstchen + Salat
Snack Gekochtes Ei Thunfischsandwich Erdnüsse Banane
Abendessen Steak + Kartoffelsalat Pfannkuchen mit Obstquark Kartoffelauflauf + Proteinshake Spaghetti mit Tomatensoße + Proteinshake
Snack Kakao Stück Kuchen Obstsalat Brötchen mit Erdnussbutter



Bilderquelle: freedigitalphotos.net
Autoren (von oben nach unten): rakratchada torsap, artur84, David Castillo Dominica

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Hardgainer Ernährungsplan, 3.0 out of 5 based on 2 ratings