Ausgewogene Ernährung

Ausgewogene Ernährung

Ausgewogene ErnährungRatgeber, Zeitschriften, Ärzte, Ernährungsberater, Fitnesstrainer, Freunde und Eltern sprechen von ausgewogene Ernährung. Aber was genau ist ausgewogene Ernährung? Wenn Sie an Ernährung denken und das Wort „ausgewogen“ hören, so gehen Ihnen vielleicht die folgenden Dinge durch den Sinn: Nicht zu viel essen, Gemüse essen, Obst essen, Wasser trinken, Vollkornkost, Ökoprodukte. Vielleicht gehen Ihnen die Bilder von glücklichen Tieren auf der Weide und fruchtbaren Feldern durch den Kopf. Vielleicht denken Sie an Chemikalien, Limonaden und Süßigkeiten als Tabu. Ganz bestimmt denken Sie an Vitamine und Mineralien.

Ausgewogene Ernährung ist gesund, deshalb stellen Sie in Gedanken all die gesunden und wünschenswerten Überlegungen an.
Aber wie sieht es in der Praxis aus? So vieles wissen Sie schon automatisch, weil Sie gut erzogen wurden, es in der Schule gelernt haben und die Medien die gesunde, ausgewogene Ernährung anpreisen.

Aber was genau bedeutet dieser Ausdruck „ausgewogene Ernährung“ genau?


Das täglich Brot

Was gehört alles in eine ausgewogene Ernährung? „Ich muss viel Gemüse und Obst essen!“, wird Ihnen ein Kind sagen, wenn Sie es nach einer gesunden ausgewogene Ernährung fragen. Und das Kind wird damit recht haben.

Obst und Gemüse
Ausgewogene Ernährung mit Obst und GemüseSchon im Kindergarten wird heutzutage gelehrt, dass Obst und Gemüse auf den Tisch gehören, und zwar täglich. Das ist auch richtig. Eines Ihrer Hauptnahrungsmittel sollte Gemüse sein. Je mehr unterschiedliche Gemüsesorten Sie kaufen, desto gesünder leben Sie. All die Vitamine und Mineralstoffe, die Sie im Gemüse finden, sind nötig für Ihren Körper, Ihren Kreislauf, das Immunsystem und selbst für Haut und Augen. Hatten Sie jemals weiße, schuppige Haut? Dieses Symptom ist oft ein Anzeichen auf einen Nährstoffmangel und oft sind es tatsächlich ein paar Vitamine, die fehlen.
Am besten servieren Sie zu jeder Mahlzeit eine Portion Gemüse.
Das Selbe gilt im Übrigen für Obst. Obst hat zudem einen hohen Fruchtzuckeranteil. Dieser ist wichtig um dem Körper schnell abrufbare Energie zu liefern. Wenn Sie sich also über den Tag verteilt einmal etwas schlapp und müde fühlen, greifen Sie am besten zu einem Stück Obst. Obst wird Ihnen den nötigen Energieschub bringen. Zudem wird das Obst gute Laune liefern, denn wer freut sich nicht über etwas Süßes zwischendurch?

Kohlenhydrate
Ihr Körper braucht täglich Kohlenhydrate. Davon benötigt er zwar nicht sehr viel aber die geringe Menge, die er benötigt, sollte ihm geliefert werden. Kohlenhydrate finden Sie vor allem in sehr süßen Früchten und Vollkornprodukten. Auch Weißmehlprodukte, Reis und Kartoffeln sind gute Kohlenhydratlieferanten.
Gönnen Sie sich täglich zwei kleine oder eine große Portion Kohlenhydrate. Zum Beispiel ein kleines Müsli zum Frühstück oder ein Teller Spaghetti zum Mittagessen.
Kohlenhydrate werden gerne verteufelt und als Dickmacher hingestellt, dabei sind sie sehr gut für Ihren Körper und gehören in eine ausgewogene Ernährung. Wie der Fruchtzucker im Obst liefern Kohlenhydrate dem Körper schnell abrufbare Energie. Das ist zum Beispiel morgens wichtig. Mit einem kohlenhydratreichen Frühstück starten Sie sehr viel gesünder und wacher in den Arbeits- oder Schultag als ohne Frühstück. Sie kurbeln Ihren Körper damit ganz natürlich etwas an und bereiten ihn auf die bevorstehende Belastung vor. Sei dies nun ein körperlich oder geistig anstrengender Beruf, Ihr Körper wird Ihnen danken.
Solange Sie die Kohlenhydrate nicht in den Mittelpunkt Ihrer Ernährung stellen, machen sie auch nicht dick.

proteinreiche und ausgewogene Ernährung ist gesund

Proteine (Eiweiße)
Für eine ausgewogene Ernährung benötigt Ihr Körper sehr dringend Proteine. Proteine sind an allem beteiligt, was Ihre Zellen betrifft. Sie sind zum Aufbau, zur Reparatur und selbst zum Abbau von Zellen der wichtigste Bestandteil. Wer keine Proteine zu sich nimmt, wird an Muskelmasse verlieren, schwache Knochen bekommen, eine brüchige Haut und kann selbst Organversagen erleiden.
Verzichten Sie nicht auf mindestens eine eiweißreiche Mahlzeit am Tag. Das kann ein Schnitzel sein oder Schinken auf dem Brötchen. Sie können einfach ein Rührei essen oder sich eine Scheibe Tofu anbraten. Die Möglichkeiten, Eiweiß zu essen, sind so vielfältig, dass Langeweile nicht aufkommt (siehe zu diesem Thema auch: Eiweiß Diät /-Ernährungsplan) und für jeden Geschmack etwas zu finden ist. Eine proteinreiche Mahlzeit am Tag genügt für eine ausgewogene Ernährung. Mehr ist jedoch erlaubt.

Zusätzliche Fette und Zucker
Wenn Sie sich an die obigen drei Punkte halten, benötigt Ihr Körper keine zusätzlichen Fette oder Zucker. Eine kleine Menge ist in Ordnung, zum Beispiel etwas Öl im Salat oder hin und wieder ein paar Gummibärchen. Jedoch sollte damit nicht übertrieben werden, da Sie ansonsten Gefahr laufen, zuzunehmen.
Im Umkehrschluss: Wenn Ihr Ziel eine Gewichtszunahme ist, so dürfen Sie gerne zwei Portionen Nachtisch essen oder sich das Schnitzel im Öl anbraten.

Ausgewogener Ernährungsplan für drei Tage

Im Folgenden finden Sie einen Ernährungsplan, der eine ausgewogene Ernährung darstellt. Zwischenmahlzeiten sind immer dann angebracht, wenn man hungrig wird, und die nächste Hauptmahlzeit noch auf sich warten lässt. Essen Sie sich jedoch nicht an Zwischenmahlzeiten satt sondern nutzen Sie lediglich um den schlimmsten Hunger zu vertreiben.

Tag eins Tag zwei Tag drei
Frühstück Tasse Tee
Müsli mit Beeren.
Glas Saft
Vollkornbrot mit Frischkäse, Schinken
Tasse Kaffee
Pumpernickel, Rührei, Tomate
Mittagessen Gemüsesuppe mit Reiseinlage Spagetti mit gemischtem Salat Schnitzel mit Pilzen und Sahnesoße
Abendessen Gegrillte Hühnerbrust mit Bohnen und Bratkartoffeln Gemüse-Hack-Pfanne (Hackfleisch, Zucchini, Möhren, Paprika) Gulasch mit gemischtem Salat
Zwischenmahlzeit Studentenfutter Fruchtjoghurt Möhren mit Joghurtdip


Bilder von: freedigitalphotos.net
Autoren (von oben nach unten): rakratchada torsap, adamr, Vichaya Kiatying-Angsulee

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Ausgewogene Ernährung, 5.0 out of 5 based on 2 ratings