Abnehmen mit Almased

Abnehmen mit Almased

Almased ist ein Produkt mit dem der Gewichtsverlust leicht und ohne Hunger versprochen wird. Das Produkt selbst ist ein Pulver, welches man sich anrührt und dann anstelle eines Gerichtes einnimmt. Nutzer von Almased berichten, dass sie großen Erfolg beim Abnehmen mit Almased hatten nachdem sie es mit anderen Diäten oder Sport erfolglos versucht hatten.
Die Almased Diät selbst ist in mehrere Phasen aufgeteilt. Anfangs nimmt man mehr Almased zu sich und die Menge wird nach und nach verringert um einen Jojo-Effekt zu vermeiden.

Ist Abnehmen mit Almased gesundheitsschädlich?

Abnehmen mit AlmasedShakes zum Abnehmen sind sehr mit Vorurteilen belastet. Man hat Angst, dass es teuer ist und nicht wirkt. Almased verkauft aber nicht nur Shakes sondern gibt genaue Anweisungen wie das Produkt benutzt werden soll und stellt zudem sehr gesunde Rezepte zur Verfügung, die beim Abnehmen mit Almased zusätzlich helfen.
Ein Almased-Shake beinhaltet etwa 230 Kalorien und alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe, die der Körper benötigt. Hauptanteil hier ist probiotischer Joghurt und und etwas Honig. Außerdem werden Eiweiße verwendet dass sehr leicht verdaulich ist. Die Stoffe in Almased sind darauf ausgelegt zu sättigen und statt Muskelmasse (wie in den meisten Crashdiäten) tatsächlich Fett zu verbrennen.
Insgesamt regt Almased den Stoffwechsel an und damit auch die Fettverbrennung.
Almased stellt viele Broschüren zur Verfügung in denen ganz genau auf Inhaltsstoffe und körperliche Bedürfnisse eingegangen wird. Die Diät selbst wird genau erklärt, und auch was man während der Almased-Diät alles trinken darf.


Wie funktioniert Abnehmen mit Almased?

Es gibt mehrere Version der Almased Diät. Davon sind die meisten in Phasen aufgeteilt. Jede Phase kann dabei beliebig verlängert werden.
Hier ist das Beispiel der 14-Tage-Diät mit Almased:

  • Phase 1: In der ersten Phase werden drei Almased Shakes am Tag getrunken. Es werden zu zwei bis drei Litern Wasser geraten und wenn das Hungergefühl in dieser Anfangsphase an Ihnen nagt dürfen Sie auch Gemüsebrühe und ungewürzten Gemüsesaft trinken. Diese erste Phase soll ein bis drei Tage eingehalten werden und Berichten zufolge kann man hier schon bis zu zwei Kilo abnehmen.
  • Phase 2: Hier werden zwei Mahlzeiten durch einen Almased-Shake ersetzt. Eine Mahlzeit, am besten das Mittagessen, darf gegessen werden, soll aber leicht sein. Hierzu bietet Almased einige Rezepte auf der Internetseite an. Diese Phase soll bis zu vier Tage eingehalten werden und zusammen mit der ersten Phase kann bis zu fünf Kilo abnehmen.
  • Phase 3: Diese Phase soll für zwei Tage eingehalten werden und beginnt die Zurückführung zum normalen Essen. Es sollen zwei leichte Mahlzeiten zu sich genommen werden und ein Shake. Hier wird empfohlen, dass der Shake zu Abend getrunken wird damit der Stoffwechsel für die Nacht angekurbelt wird und man während des Schlafens weiterhin einwenig abnehmen kann.
  • Phase 4: Nun gibt es drei Mahlzeiten am Tag und wer möchte kann abends ein paar Teelöffel Almased zusätzlich nehmen um den Stoffwechsel weiterhin hoch zu halten. Man kann hier immer noch ein wenig abnehmen, jedoch sind die besten Erfolge während der ersten beiden Phasen spürbar.

Shake AlmasedVor allem wer langfristig viel Gewicht verlieren möchte und sich zum Abnehmen mit Almased entschieden hat, dem wird geraten die ersten beiden Phasen etwas zu verlängern. Manche Leute berichten davon, die erste Phase bis zu drei Wochen eingehalten und dabei bis zu zehn Kilo abgenommen zu haben.
Sehr wichtig bei dieser Variante ist, dass Sie den Ernährungsplan trotzdem zu Ende führen, damit kein Jojo-Effekt auftritt.

Muss man sich dringend an die Phasen halten?

Nicht dringend, nein. Aber es wird durchaus dazu geraten, damit ein gesundes Abnehmen mit Almased möglich ist und die besten Erfolge erzielt werden können. Es gibt durchaus Menschen, die dieses Produkt für sog. “Crashdiäten” benutzen. Sie ersetzen jede Mahlzeit mit Almased, bis das Zielgewicht erreicht wird. Manche Leute halten sich auch nicht ganz genau an die Anweisungen, sie essen zwar nichts während sie das Produkt benutzen, aber sie trinken auch nicht ausschließlich Wasser, sondern auch zuckerfreie andere Getränke, zum Beispiel Zuckerfreie Cola. Selbst so gibt es viele Erfolgsberichte über das Abnehmen mit Almased und keinen Jojo-Effekt.

„Kann ich Almased auch bei Diabetes benutzen?“

Abnehmen mit AlmasedshakesKurze Antwort: Ja.
Ausführliche Antwort:
Vor allem bei Diabetes Typ 2 kann man diese Diät benutzen. Schon durch das Erstzen von nur einer Mahlzeit mit Almased, kann der Insulinspiegel positiv beeinflusst werden. Da Almased, wie erwähnt, statt Muskeln Fett abbaut, hilft dies auch um den Langzeitproblem der Diabetes vorzubeugen. Denn es wird an Bauchfett verloren, und dies ist wichtig, vor allem bei Diabetes. Das Abnehmen mit Almased und deren Rezepten ist einfacher als sich den ganzen Tag über Gedanken wegen der BE (Broteinheiten) zu machen. Die Rezepte, die Almased anbietet sind gesund und führen auf wieviele BE und wieviele Kalorien in der Mahlzeit enthalten sind.

Wo kann ich Almased kaufen?

Sie haben sich zum Abnehmen mit Almased entschieden? Gut, Almased gibt es in der Apotheke und in manchen Drogerien. Wenn Sie es in der Apotheke kaufen haben Sie die Möglichkeit, sich vom Apotheker einwenig dazu beraten zu lassen. Almased gibt auch Fortbildungen in Apotheken, damit die Kunden gut beraten werden können. Vor allem wenn Sie irgendwelche Vorerkrankungen haben, bei denen man auf bestimmte Dinge achten müssen, wird Ihnen der Apotheker helfen können, den richtigen Weg beim Abnehmen mit Almased einzuschlagen.

Sie haben nun eine gute Variante kennengelernt um erfolgreich abzunehmen. Lesen Sie doch auch noch über die anderen Varianten zum Abnehmen. z.B. mit verschiedenen Ernährungsplänen. Viel Erfolg!

Bilder (von oben nach unten): Ambro, Rawich, Ambro

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (71 votes cast)
Abnehmen mit Almased, 3.7 out of 5 based on 71 ratings